Auxerois Kabinett Gretzmeier

9,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)
Produktnummer: DWW00004
Alkoholgehalt: 12,5%
Jahrgang: 2020
Land: Deutschland
Region: Baden, Merdingen
Zahlen Sie bequem mit:
PayPal
Pay later.
SOFORT Banking
Credit card
Vorkasse
Auxerois Kabinett Gretzmeier

Über die Rebsorte Auxerrois

Lust auf etwas Frankreich auf dem Gaumen? Dann ist der Weißwein Auxerrois genau die richtige Wahl. Dieser Wein wird aus einer Rebsorte gekeltert, die maximal für Kenner ein bekannter Begriff ist. Die Auxerrois gehört zu den sogenannten edlen Weinreben, also den Weinreben für die Weinproduktion. Gezüchtet wurde sie das erste Mal in Frankreich in einem der bekanntesten Weinanbaugebiete der Welt. Und dann? Dann geriet die Rebsorte irgendwie völlig in Vergessenheit und heute ist diese weiße Rebsorte nur noch sehr selten in Verwendung. Das ist wirklich seltsam, denn aus der kleinen Traube entsteht ein Wein, der wirklich mehr als geil ist! Der Auxerrois passt einfach zu jeder Gelegenheit. Ob zur Feier mit Freunden, zu einem guten Essen oder zu einem romantischen Date: Mit einem Auxerrois kann niemand etwas falsch machen.

Verbreitung des Auxerrois

Wer einen Auxerrois Wein kaufen möchte, der muss dann schon zum Fachhändler. Denn trotz seines megaguten Geschmacks, seiner hohen Wertigkeit und seiner Standhaftigkeit gegenüber Klima und Witterung gehört der Auxerrois zu den seltenen Weinen der Welt. Aber Kenner kennen ihre Weine und wissen, dass ein Auxerrois trocken und im Kabinett der perfekte Begleiter für einen unvergesslichen Abend ist!

Herkunft, Abstammung & Anbau

Die Geschichte des Auxerrois reicht vermutlich bis in das 13. Jahrhundert zurück. Zu diesem Zeitpunkt gab es erste schriftliche Erwähnungen über eine Rebsorte, die eine natürliche Kreuzung zwischen den gängigen Sorten Pinot und Heunisch ( Gouais blanc) ist. Die weiße Rebsorte wird gerne mit dem Pinot Blanc, dem Pinot Gris oder dem Chardonnay verwechselt. Häufig wurde und wird die Bezeichnung für diese Rebsorten verwendet. Das ist aber nicht richtig und ein wenig Fachwissen, mit dem du gut glänzen kannst. Die klassischen Anbaugebiete des Auxerrois befinden sich in Frankreich in Burgund und im Elsass und natürlich auch im deutschen Weinanbaugebiet Nummer Eins, der Pfalz, sowie in den Anbaugebieten der Mosel. In Luxemburg wird der Auxerrois ebenfalls vereinzelt angebaut.

Geschmack & Aroma

Der Auxerrois Wein ist ein trockener Wein. Das macht ihn zu einem fast idealen Getränk, auch für Mischgetränke. Doch mischen sollte man ihn eigentlich nicht, denn die milde Säure mit einem leichten Touch von Honig und Mandeln spricht eigentlich für sich. Fast schon ein wenig süßlich und sehr charakterstark im Abgang, dabei gleichzeitig dezent fruchtig. Ein Tropfen, der dem Gaumen die höchsten Genüsse bieten kann!

Passt gut zu Speisen

Es gibt zwei Weinsorten, die einfach immer zu Speisen passen. Die Rede ist natürlich vom Pinot und vom Chardonnay. Den meisten ist gar nicht bewusst, dass der Auxerrois in genau dieselbe Kerbe schlägt. Da der Auxerrois trocken ist, passt er natürlich perfekt zu Fisch und zu anderen Speisen.

Ein anspruchsvoller Weißer, der burgunderähnliche Weißwein

Einen Anspruch hat der Auxerrois durchaus. Nur die wenigsten können einen Pinot Auxerrois von einem reinen Auxerrois unterschieden. Noch weniger kennen die kleinen Feinheiten, die bei der regionalen Aufzucht der Reben den Unterschied ausmachen. Die Weine von der Mosel sind zum Beispiel regelmäßig ein wenig süßer, während die Reben aus der Pfalz einen etwas bitteren Beigeschmack bekommen.

Background-Check: geringe Verbreitung in Deutschland, aber viel Potenzial

In Deutschland und in Frankreich, ja sogar auf der ganzen Welt, ist es schwer einen Händler für den Auxerrois zu finden. In den großen Weinanbaugebieten wie der Pfalz dominieren andere Sorten und das ist sehr schade. Denn der Auxerrois hat jede Menge an Potenzial und könnte weit über die Grenzen von Deutschland hinaus einer der bekanntesten Weine werden. Da der Auxerrois trocken ist, passt er einfach zu vielen Gelegenheiten. Auch beim Anbau und der Aufzucht ist der Auxerrois sehr pflegeleicht und könnte somit eigentlich zu den Sorten gehören, die bevorzugt angebaut werden. Die Fans des Auxerrois bekommen auf jeden Fall nicht genug von dem geilen Tropfen und wünschen sich sehnlich ein größeres Angebot.

Auxerrois Weine online kaufen

Einfach einen guten Auxerrois kaufen und ohne Stress und mit maximalem Genuss trinken. Genau das bekommst du bei Next Generation Wine. Hier findest du den besten Wein zum kleinen Preis und musst dafür nicht einmal in die Pfalz oder sonst wohin fahren! Der seltene und einfach nur mit dem Prädikat "megageil" versehen Auxerrois ist selbstverständlich für dich im Sortiment und kann ganz einfach mit nur einem Klick bestellt werden.

Fragen und Antworten (FAQs)

Zu welchen Speisen passt Auxerrois Wein?

Eigentlich zu allem. Da der Auxerrois trocken ist, passt er natürlich besonders gut zu Fisch.

Wie wird Auxerrois richtig ausgesprochen?

Laut IPA in phonetischer Schreibweise: [ɔsɛʁwa], [osɛʁwa]. Wörtlich wäre "Usseruar" wohl treffend. Sorry, aber ich bin kein Franzose!

Gibt es Auxerrois Wein bei REWE zu kaufen?

Ja. Aber häufig nicht das Original, sondern den Pinot.

Gibt es Auxerrois Wein bei EDEKA zu kaufen?

Siehe Rewe. Auch hier wird der Pinot gerne als Auxerrois bezeichnet.

Gibt es Auxerrois Wein im Jacques Wein Depot?

Bis jetzt habe ich keinen Auxerrois Weißwein im Angebot gefunden.

In welchen Anbaugebieten wird die Auxerrois Rebe angebaut?

In Frankreich vorwiegend in Burgund und im Elsass. In Deutschland vor allem im Bereich der Mosel und der Pfalz.

Alkoholgehalt: 12,5%
Aromafreunde: Dressings & Co.
Jahrgang: 2020
Land: Deutschland
Momente: After Work, Virtual Aperitif
Rebsorten: Auxerois
Region: Baden, Merdingen
Restsüße: Trocken
Style: Aromatisch
Weinart: Weiß

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.